torre aquileia

Ein Fenster zwischen Meer und Lagune

Der Torre Aquileia erhebt sich im Zentrum von Jesolo Lido, einem Badeort an der Adria, zwischen der Lagune von Venedig und den Mündungen der Flüsse Sile und Piave. Diese Ortschaft liegt zirka 40 Km von Venedig und 50 km von Treviso entfernt und ist von der Autobahnausfahrt (A4, A22, A27) Noventa di Piave und den Flughäfen Marco Polo von Venedig, San Giuseppe von Treviso, Valerio Catullo von Verona und Ronchi dei Legionari von Triest aus auf einfache Weise erreichbar.

Lido di Jesolo kennzeichnet sich durch seinen 15 Km langen Strand aus goldenem, feinen Sand dolomitischen Ursprungs und verwandelt sich zu den verschiedensten Jahreszeiten in eine von Heiterkeit und Unterhaltung geprägte Fußgängerzone.

Der neue architektonische Wohn- und Geschäfts-Komplex erstreckt sich in dem Gebiet des alten Hotel Aquileia, zwischen der Piazza Internazionale und der Piazza Mazzini.